Rückkehr

Abzüge von Ihrer Rückkehrleistung

Krankenversicherung

Wenn Sie eine Rückkehrleistung erhalten, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Wenn Sie eine weitere niederländische Sozialleistung beziehen, zum Beispiel eine WAO- oder (WIA)-Leistung, eine AOW-Leistung oder eine Anw-Leistung, prüft Zorginstituut Nederland, ob Sie zu Lasten der Niederlande in Ihrem Wohnland weiterhin nach dem niederländischen Krankenversicherungsgesetz (Zvw) versichert sind.
  • Wenn nicht, erhalten Sie einen Zuschuss. Mit dem Zuschuss können Sie im Wohnland selbst eine Krankenversicherung abschließen. Die Höhe des Zuschusses hängt davon ab, in welches Land Sie ziehen. Sie erhalten den Zuschuss zusammen mit Ihrer Rückkehrleistung.

Krankenversicherungsbeiträge

Wenn Sie zu Lasten der Niederlande medizinische Leistungen in Ihrem Wohnland in Anspruch nehmen, behalten wir im Auftrag des Zorginstituut Nederland den Krankenversicherungsbeitrag (Zvw) von Ihrer Rückkehrleistung ein. Die Höhe des Beitrags hängt davon ab, in welches Land Sie ziehen. Dabei wird das Kostenniveau der medizinischen Leistungen in dem betreffenden Land berücksichtigt.

In bestimmten Ländern können Sie nicht bei einer niederländischen Krankenversicherung versichert sein, wenn Sie dort wohnen. In einem solchen Fall erhalten Sie den Zuschuss zu Ihrer Krankenversicherung zusammen mit Ihrer Rückkehrleistung.

Krankenversicherungszuschlag

Wenn Sie in Ihrem Wohnland weiterhin zu Lasten der Niederlande nach dem niederländischen Krankenversicherungsgesetz versichert sind, können Sie möglicherweise einen Krankenversicherungszuschlag bekommen. Das niederländische Finanzamt (Belastingdienst) zahlt Ihnen diesen Zuschlag aus. Weitere Informationen über den Krankenversicherungszuschlag sowie ein Antragsformular finden Sie auf der Website des Belastingdienst.