Kindergeld

Sterbefall

Der oder die Verstorbene wohnte in den Niederlanden

Wenn der/die Verstorbene in den Niederlanden wohnte, brauchen Sie uns den Sterbefall nicht zu melden. Sobald Sie den Sterbefall der Gemeindeverwaltung gemeldet haben, wird diese uns hierüber informieren.

Der oder die Verstorbene wohnte außerhalb der Niederlande

Wenn der/die Verstorbene nicht in den Niederlanden wohnte, müssen Sie uns selbst über den Sterbefall informieren. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und senden Sie uns auch eine Kopie der Sterbeurkunde zu.

Was geschieht nach dem Tod mit dem Kindergeld?

Wenn ein Elternteil verstorben ist

Wenn Sie das Kindergeld erhalten und Ihr Partner/Ihre Partnerin stirbt, ändert sich Ihr Kindergeldbezug nicht. Verstirbt jedoch der Elternteil, der das Kindergeld bezog und versorgten Sie die Kinder gemeinsam? Dann prüfen wir, ob Sie das Kindergeld bekommen können. Zu diesem Zweck senden wir Ihnen einen Antragsvordruck zu. War die verstorbene Person der einzige Versorger des Kindes, endet die Kindergeldzahlung ab dem Quartal nach dem Sterbedatum. Wenn die Kinder zum Beispiel zu einem Familienangehörigen ziehen, prüfen wir, ob diese Person Kindergeld erhalten kann. Hierzu senden wir einen Antragsvordruck zu.

Wenn Ihr Kind verstorben ist

Wenn Ihr Kind stirbt, endet das Kindergeld ab dem Quartal nach dem Sterbedatum. Wir informieren Sie schriftlich, ab wann das Kindergeld endet. Wenn Sie für mehrere Kinder Kindergeld bekommen, werden wir Sie schriftlich über den neuen Betrag informieren, den Sie ab dem folgenden Quartal erhalten.