Kindergeld

Wann sind Sie in den Volksversicherungen versichert?

In den Niederlanden gibt es 4 Volksversicherungen. Diese regeln das Kindergeld, die AOW-Leistung, die Anw-Hinterbliebenenleistung und die Leistungen nach dem Gesetz über die Langzeitpflege (Wlz). Grundsätzlich gilt, dass Personen, die legal in den Niederlanden wohnen, in diesen Volksversicherungen versichert sind. Es gibt aber Ausnahmen.

Wohnort in den Niederlanden, trotzdem nicht versichert

Bitte beachten Sie: Die unten genannten Ausnahmesituationen werden nur allgemein beschrieben. Wenn Sie Fragen zu Ihrer persönlichen Situation haben, können Sie am besten Kontakt zu uns aufnehmen.

Wann sind Sie nicht versichert, auch wenn Sie in den Niederlanden wohnen?

  • Sie arbeiten außerhalb der Niederlande in einem anderen Mitgliedstaat der EU oder des EWR oder einem Vertragsstaat und Sie haben keine Entsendebescheinigung.
  • Sie arbeiten außerhalb der Niederlande, außerhalb eines anderen Mitgliedstaats der EU oder des EWR oder eines Vertragsstaats. Sie arbeiten für einen Arbeitgeber mit Sitz außerhalb der Niederlande oder Sie sind selbstständig erwerbstätig.
  • Sie sind diplomatischer oder konsularischer Vertreter eines anderen Landes. Ihre Familienmitglieder können nur dann in den Niederlanden sozialversichert sein, wenn sie selbst in den Niederlanden arbeiten oder eine niederländische Sozialversicherungsleistung bekommen.
  • Sie wurden in die Niederlande entsandt. Sie sind Mitglied des administrativen, technischen oder Geschäftspersonals der diplomatischen Vertretung oder des Konsulats eines anderen Landes und haben nicht die niederländische Staatsangehörigkeit. Sie arbeiten weniger als 10 Jahre in den Niederlanden.
  • Sie arbeiten als Beamter/Beamtin für eine internationale Organisation wie die NATO oder die EU. Ob Ihre Familienangehörigen in den Niederlanden versichert sind, hängt von dem Abkommen zwischen der Organisation und den Niederlanden ab. Ihre Familienmitglieder sind in der Regel versichert, wenn sie selbst in den Niederlanden arbeiten oder eine niederländische Sozialversicherungsleistung bekommen.
  • Sie arbeiten für die Behörde eines anderen Landes oder für eine Behörde von Curaçao, Aruba oder Sint Maarten. Dann sind Ihre Familienmitglieder nur in den Niederlanden versichert, wenn sie selbst in den Niederlanden arbeiten oder eine niederländische Sozialleistung beziehen.
  • Sie arbeiten im internationalen Fernverkehr für einen nicht-niederländischen Arbeitgeber. Sie befördern Personen oder Waren, und zwar vor allem außerhalb der Niederlande. Innerhalb der EU und des EWR gelten andere Vorschriften. Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Erwerbstätigkeit in zwei oder mehr Ländern“ unter der Überschrift „Wohnort außerhalb der Niederlande, trotzdem versichert“.
  • Sie arbeiten in den Niederlanden und haben eine Entsendebescheinigung aus einem anderen Land als den Niederlanden.
  • Sie halten sich zu Ausbildungszwecken vorübergehend in den Niederlanden auf und arbeiten nicht.

Wohnen außerhalb der Niederlande, trotzdem versichert

Bitte beachten Sie: Die unten genannten Ausnahmesituationen werden nur allgemein beschrieben. Wenn Sie Fragen zu Ihrer persönlichen Situation haben, können Sie am besten Kontakt zu uns aufnehmen.

Wann sind Sie in den Niederlanden versichert, auch wenn Sie nicht in den Niederlanden wohnen?

  • Sie sind Arbeitnehmer in den Niederlanden, zahlen Steuern und Beiträge in den Niederlanden und haben keine Entsendebescheinigung aus einem anderen Land.
  • Sie üben eine selbstständige Tätigkeit in den Niederlanden aus und erwirtschaften Gewinn aus einem niederländischen Unternehmen, von dem Einkommensteuer zu zahlen ist.
  • Sie arbeiten vorübergehend außerhalb der Niederlande und haben eine niederländische Entsendebescheinigung.
  • Sie sind als niederländischer Beamter in einem anderen Land bei einer niederländischen Botschaft, einem Konsulat oder einer anderen niederländischen Behörde beschäftigt. Ihre Familienmitglieder sind dann weiterhin in den Niederlanden versichert, es sei denn, sie arbeiten selbst außerhalb der Niederlande und ihr Arbeitseinkommen liegt über dem Steuerfreibetrag.
  • Sie arbeiten im internationalen Fernverkehr für ein Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden und befördern Personen oder Waren. Wohnen Sie auf einem Schiff und sind Sie in den Niederlanden versichert? Dann sind Ihre an Bord wohnenden Familienmitglieder ebenfalls in den Niederlanden versichert. Arbeiten Sie überwiegend in Ihrem Wohnland oder arbeiten Sie für eine Zweigstelle Ihres Arbeitgebers außerhalb der Niederlande? Dann sind Sie nicht versichert. Innerhalb der EU gelten andere Vorschriften. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter „Erwerbstätigkeit in zwei oder mehr Ländern“.
  • Sie halten sich zu Ausbildungszwecken vorübergehend im Ausland auf und arbeiten dort nicht.
  • Sie halten sich in einer bestimmten Pflegeeinrichtung außerhalb der Niederlande auf, zum Beispiel im niederländischen Sanatorium in Davos.

Erwerbstätigkeit in zwei oder mehr Ländern

Wenn Sie in zwei oder mehr Ländern arbeiten, können für Sie andere Vorschriften gelten. Sind Sie in zwei oder mehr EU-Ländern als Arbeitnehmer beschäftigt? Dann sind Sie in dem Land versichert, in dem Sie wohnen, wenn:

  • Sie dort zu mehr als 25 % Ihrer Arbeitszeit tätig sind oder
  • Ihr Arbeitgeber seinen Sitz in Ihrem Wohnland hat.

Sie sind auch in Ihrem Wohnland versichert, wenn Sie für verschiedene Arbeitgeber in verschiedenen EU-Ländern arbeiten. Diese Vorschriften gelten auch für Arbeitnehmer im internationalen Fernverkehr.

Wenn Sie mehr über Ihre Versicherung wissen möchten, können Sie Kontakt zu Ihrer SVB-Geschäftsstelle aufnehmen.

Sie wollen nicht versichert sein

Sind Sie aufgrund Ihrer Weltanschauung gegen jede Form von Versicherung?

Möchten Sie aus anderen Gründen nicht versichert sein?