Internationale Entsendung

Sie sind selbstständig erwerbstätig

Wenn Sie eine selbstständige Tätigkeit außerhalb der Niederlande aufnehmen, sind Sie nicht mehr in den Niederlanden sozialversichert, zum Beispiel für Altersrente, Kindergeld oder Hinterbliebenenleistung. Sie sind dann in dem Land versichert, in dem Sie arbeiten.

Arbeiten Sie nur vorübergehend außerhalb der Niederlande? Dann sind Sie weiterhin in den Niederlanden versichert, solange Sie die Voraussetzungen erfüllen. Wir sprechen hier von einer Entsendung.

Höchstdauer einer Entsendung

Arbeiten Sie in einem Mitgliedstaat der EU (Europäische Union) oder des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum), dauert die Entsendung im Prinzip längstens 24 Monate. Eine Verlängerung auf bis zu fünf Jahre ist nur möglich, wenn die befugte Instanz des Landes, in dem Sie arbeiten, dies genehmigt.

Arbeiten Sie in einem Land außerhalb der EU oder des EWR? Dann hängt die Höchstdauer der Entsendung vom jeweiligen Land ab.