Internationale Entsendung

Wie beantragen Sie eine A1-Bescheinigung/„certificate of coverage“?

Sie sind als Künstler bei einem niederländischen Arbeitgeber beschäftigt

Ihr Arbeitgeber kann eine A1-Bescheinigung/„certificate of coverage“ schnell und einfach über TWinternet beantragen.

Werden Sie in Ägypten, Australien, Mazedonien oder Neuseeland arbeiten?

Dann muss innerhalb von drei Monaten nach Ihrem Wegzug aus den Niederlanden eine Bescheinigung beantragt werden.

Sie sind als Künstler selbstständig tätig

Am schnellsten und sichersten beantragen Sie die A1-Bescheinigung/„certificate of coverage“ mit Ihrem DigiD über „Meine SVB“. Für den Antrag benötigen Sie neben Ihrem DigiD auch Ihre Unternehmensdaten, wie:

  • die Nummer der Kamer van Koophandel (niederländische Industrie- und Handelskammer)
  • die Geschäftsstellennummer der Kamer van Koophandel

Sie brauchen die A1-Bescheinigung/„certificate of coverage“ dringend

Haben Sie noch keine A1-Bescheinigung/„certificate of coverage“ und dürfen Sie Ihre Arbeit aus diesem Grund nicht aufnehmen?

Die Kontrollinstanzen der meisten Länder akzeptieren eine Kopie des Antrags auf A1-Bescheinigung/„certificate of coverage“. Haben Sie ohne diese Bescheinigung keinen Zugang zum Arbeitsplatz? Oder bezahlt ein Auftraggeber Sie ohne A1-Bescheinigung/„certificate of coverage“ nicht aus? Nehmen Sie dann telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir prüfen, ob wir Ihren Antrag vorrangig bearbeiten können.

Antrag mittels Formular

Sie können die A1-Bescheinigung/„certificate of coverage“ auch beantragen, indem Sie das Antragsformular (PDF, 653 kB) herunterladen und mit der Post an uns senden. Die Bearbeitung per Post eingereichter Anträge dauert etwas länger.