AOW-Leistung

Wer bekommt AOW-Leistung?

Haben Sie in den Niederlanden gewohnt oder gearbeitet? Dann waren Sie wahrscheinlich nach dem AOW versichert. Sie können dann nach Erreichen Ihres AOW-Eintrittsalters eine AOW-Leistung bekommen. In welchem Land Sie dann wohnen, spielt keine Rolle.

Meistens automatisch nach dem AOW versichert

Wenn Sie in den Niederlanden wohnen oder arbeiten, sind Sie in der Regel versichert. Für jedes versicherte Jahr bauen Sie Anspruch auf 2 % des vollen AOW-Leistungsbetrags auf.

Waren Sie in den 50 Jahren vor Erreichen Ihres AOW-Eintrittsalters immer versichert, dann haben Sie 50 mal 2 % aufgebaut, also insgesamt 100 %. Sie erhalten dann den vollen AOW-Leistungsbetrag.

Beispiel
Ihr AOW-Eintrittsalter liegt bei 65 Jahren und 1 Monat. Sie können dann zwischen der Zeit, in der Sie 15 Jahre und 1 Monat alt waren, und Ihrem AOW-Eintrittsalter von 65 Jahren und 1 Monat Versicherungszeiten aufbauen. Liegt Ihr AOW-Eintrittsalter bei 66 Jahren, können Sie zwischen Ihrem 16. Geburtstag und Ihrem 66. Geburtstag Versicherungszeiten aufbauen.

Wurden Sie am oder nach dem 1. Januar 1950 geboren? Und waren Sie kürzer als ein Jahr nach dem AOW versichert? Dann können Sie keine AOW-Leistung bekommen.

Ausnahmen

Haben Sie außerhalb der Niederlande gewohnt und gearbeitet und in dieser Zeit keine freiwilligen Beiträge gezahlt? Dann waren Sie nicht nach dem AOW versichert. Hierdurch kann Ihre AOW-Leistung niedriger ausfallen.

Für eine kleine Gruppe von Personen, die in den Niederlanden wohnen, gilt, dass sie dennoch nicht nach dem AOW versichert sind. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite „Wann sind Sie versichert?“

Voraussetzungen für den Anspruch auf AIO-Einkommensergänzung

Wohnen Sie in den Niederlanden und erhalten Sie eine gekürzte AOW-Leistung? Wenn Sie dann neben Ihrer AOW-Leistung keine oder nur geringe Einkünfte haben, können Sie möglicherweise eine Ergänzungszahlung zu Ihrer AOW-Leistung bekommen. Dies ist die so genannte AIO-Einkommensergänzung.