AOW-Leistung

Ihr Urlaubsgeld

Jedes Jahr im Mai erhalten Sie das Urlaubsgeld zu Ihrer AOW-Leistung. Wenn Sie wissen möchten, wie viel Urlaubsgeld Sie netto bekommen, können Sie sich mit Ihrem DigiD auf „Meine SVB“ anmelden und die Zahlbeträge einsehen (unter „betaaloverzicht“).

Für welchen Zeitraum bekommen Sie Urlaubsgeld?

Für jeden Monat, in dem Sie AOW-Leistung bekommen, bauen Sie auch Anspruch auf Urlaubsgeld auf. Der Anspruch wird von April bis Mai aufgebaut. Je nachdem, in welchem Monat Sie zum ersten Mal AOW-Leistung erhalten, bauen Sie für das erste Jahr möglicherweise keinen vollen Jahresanspruch auf.

Auf der Seite mit den Beträgen werden neben den monatlichen AOW-Beträgen auch die monatlichen Bruttobeträge des Urlaubsgelds aufgeführt.

Wie wird die Höhe des Urlaubsgelds festgestellt?

Der AOW-Leistungsbetrag richtet sich nach dem niederländischen gesetzlichen Mindestentgelt. Die Höhe des zur AOW-Leistung gehörenden Urlaubsgelds basiert auf dem Mindesturlaubsgeld, das zusätzlich zum Mindestentgelt gezahlt wird.

Die Höhe des zur AOW-Leistung gehörenden Urlaubsgelds entspricht also nicht 8 % des AOW-Leistungsbetrags, wie dies häufig in Arbeitnehmerverträgen festgelegt ist.

Was wird vom Urlaubsgeld abgezogen?

Von Ihrem Urlaubsgeld werden folgende Beträge einbehalten:

  • Lohnabgaben nach dem Tarif für Sondervergütungen. Dies bedeutet, dass die Abgabenermäßigung nicht angewandt werden kann. Bei der Abgabenermäßigung handelt es sich um einen Nachlass, der dazu führt, dass Sie weniger Lohnabgaben (Steuern und Beiträge) zu zahlen brauchen.
  • Beitrag zur niederländischen Krankenversicherung (Zvw-Beitrag)