AOW-Leistung

Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin trennen sich

Wenn Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin sich trennen oder scheiden lassen, ändert sich die Höhe Ihrer AOW-Leistung. Wenn Sie alleine wohnen, beträgt der AOW-Leistungssatz 70 % des niederländischen Nettomindestentgelts. Falls Sie Anspruch auf einen Zuschlag hatten, weil Ihr Partner/Ihre Partnerin das AOW-Eintrittsalter noch nicht erreicht hatte, entfällt der Zuschlag.

Weiterhin verheiratet, aber getrennter Wohnraum

Wenn Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin sich nicht scheiden lassen, sondern auseinanderziehen, bekommen Sie den AOW-Leistungssatz für Alleinstehende (70 % des niederländischen Nettomindestentgelts), wenn:

  • Sie oder Ihr Partner/Ihre Partnerin keinen gemeinsamen Haushalt mehr führen wollen und
  • Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin beide ein eigenes Leben führen, als ob die Ehe nicht mehr existiert und
  • Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin nicht beabsichtigen, wieder zusammenzuziehen.

Wenn Ihr Partner/Ihre Partnerin in ein Pflegeheim gezogen ist, können Sie sich für den AOW-Leistungssatz für Unverheiratete entscheiden. Mehr Informationen über die Folgen dieser Entscheidung finden Sie auf der Seite Ihr Partner zieht in ein Pflegeheim.

Wenn Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin auseinanderziehen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer SVB-Geschäftsstelle auf. Wir können dann prüfen, ob Sie den AOW-Leistungsbetrag für Alleinstehende erhalten können.