AOW-Leistung

Automatische Anwendung der Abgabenermäßigungen

Wir wenden die für Sie geltenden Abgabenermäßigungen automatisch an. Liegt Ihr Einkommen jedoch über 20.384 € (für die allgemeine Abgabenermäßigung) oder über 36.783 € (für die Seniorenermäßigung)? Dann wird dies über die Steuererklärung korrigiert: Entweder müssen Sie dann Steuern und Beiträge nachzahlen oder Ihnen werden Steuern und Beiträge erstattet.

Wird Ihre Abgabenermäßigung nicht voll ausgeschöpft?

Es kann sein, dass auf Ihrer AOW-Leistungsübersicht unter "Lohnabgaben" 0,00 € steht. In diesem Fall sind die Abgabenermäßigungen höher als die Lohnabgaben, die von Ihrer AOW-Leistung einbehalten werden. Sie haben die allgemeine Abgabenermäßigung dann nicht voll ausgeschöpft und zahlen deshalb zu viel Steuern. Dies wird über Ihre Steuererklärung korrigiert.

Sie brauchen die Abgabenermäßigungen nicht auf Ihre AOW-Leistung anwenden zu lassen

Wir wenden die Abgabenermäßigungen nicht an, wenn Sie dies auf Ihrem AOW-Antrag angegeben haben. Statt dessen können Sie auch Ihre Rentenkasse bitten, die Ermäßigungen auf Ihre Betriebsrente anzuwenden.

Sie erhalten dann eine niedrigere AOW-Leistung, aber dafür eine höhere Betriebsrente. Sorgen Sie dafür, dass die Ermäßigungen nur auf ein einziges Einkommen angewandt werden, da Sie sonst zu wenig Steuern und Beiträge zahlen und später nachzahlen müssen.

Anwendung von Abgabenermäßigungen auf AOW-Leistung oder auf Betriebsrente?

Sie können wählen, ob die Abgabenermäßigungen auf Ihre AOW-Leistung oder Ihre Betriebsrente angewandt werden. Was für Sie am günstigsten ist, hängt von Ihrer persönlichen Situation ab.

Sie bekommen bereits eine AOW-Leistung und möchten die Abgabenermäßigungen ändern?

Melden Sie sich über DigiD auf "Meine SVB" an und geben Sie unter "Vraag of mededeling" (Frage oder Mitteilung) an, ab welchem Monat wir dies ändern sollen. Achten Sie darauf, dass die Änderung sowohl bei Ihrer Rentenkasse als auch bei der SVB im selben Monat wirksam wird.

Wohnen Sie außerhalb der Niederlande?

Es hängt dann von Ihrem Wohnland ab, ob wir Lohnabgaben einbehalten.