AOW-Leistung

AOW-Antragstellung bei Wohnort außerhalb der Niederlande

Wohnen Sie außerhalb der Niederlande? Das AOW-Antragsverfahren ist je nach Wohnland unterschiedlich.

Es gibt drei Möglichkeiten:

  1. Sie wohnen in einem Mitgliedstaat der EU (Europäische Union).
    Sie können den AOW-Antrag entweder beim Rentenversicherungsträger in Ihrem Wohnland stellen oder in dem Land, in dem Sie zuletzt versichert waren. Wir empfehlen Ihnen, den Antrag in Ihrem Wohnland zu stellen.

  2. Sie wohnen in einem Land, mit dem die Niederlande ein Abkommen über soziale Sicherheit geschlossen haben, oder in einem Mitgliedstaat des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum).

    Sind Sie in diesem Land in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert? Setzen Sie sich zur AOW-Antragstellung mit dem betreffenden Rentenversicherungsträger in Verbindung.

    Wenn Sie in diesem Land nicht in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind, nehmen Sie Kontakt mit dem Versicherungsträger in dem Land auf, in dem Sie zuletzt versichert waren. Waren Sie zuletzt in den Niederlanden versichert, senden wir Ihnen den Antragsvordruck zu. Falls Sie in den USA wohnen, nehmen Sie für Ihren AOW-Leistungsantrag Kontakt mit dem Versicherungsträger auf, der für die Rente in den USA zuständig ist.
    Wohnen Sie in Marokko? Setzen Sie sich zur AOW-Antragstellung mit der Caisse Nationale de Sécurité Sociale (CNSS) in Marokko in Verbindung.
    Wohnen Sie in Tunesien? Setzen Sie sich zur AOW-Antragstellung mit der Caisse Nationale de Sécurité Sociale (CNSS) in Tunesien in Verbindung.

  3. Sie wohnen in einem anderen Land.
    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir senden Ihnen das Antragsformular zu.

Sind Sie bereits Kunde der SVB? Dann brauchen Sie weiter nichts zu unternehmen.

Erhalten Sie von uns bereits eine Leistung, zum Beispiel eine Anw-Hinterbliebenenleistung oder eine Rückkehrleistung, brauchen Sie weiter nichts zu unternehmen. Wir nehmen einige Monate vor Erreichen des AOW-Eintrittsalters Kontakt mit Ihnen auf.

Nach Bewilligung Ihrer AOW-Leistung können Sie sich bei „Meine SVB“ anmelden.

Sie können nach der Bewilligung Ihrer AOW-Leistung einen DigiD-Anmeldecode für „Meine SVB“ beantragen. Damit können Sie rund um die Uhr aus dem Ausland Ihre persönlichen Daten einsehen, die monatliche AOW-Leistungsübersicht oder Jahresbescheinigung abrufen und ausdrucken oder uns beispielsweise Ihre geänderte Kontonummer mitteilen.

Mit einem DigiD können Sie unter „Meine SVB“ auf unserer Website alles rund um Ihre AOW-Leistung digital regeln und so hohe Telefonkosten vermeiden.