AIO-Einkommensergänzung

Sie teilen Ihren Wohnraum mit einem (Ver-)Mieter

Vermieten Sie einen Teil Ihres Wohnraums? Oder mieten Sie selbst und teilen Ihren Wohnraum mit Ihrem Vermieter? Dann haben Sie vielleicht eine "geschäftliche Beziehung".

Wann liegt eine "geschäftliche Beziehung" vor?

Wenn Sie den Wohnraum mit einer anderen Person teilen, besteht nur dann eine geschäftliche Beziehung, wenn:

  • Sie einen schriftlichen Miet- oder Beherbergungsvertrag abgeschlossen haben;
  • im Vertrag kein "Freundschaftspreis" genannt wird;
  • Ihr Wohnraum für die Vermietung einer separaten Wohneinheit geeignet ist. 
  • die Mieteinnahmen dem Finanzamt gemeldet werden (sofern Sie hierzu verpflichtet sind);
  • Sie Nachweise über die An- oder Vermietung vorlegen können, zum Beispiel einen Vertrag, Kontoauszüge und eventuell den Steuerbescheid.

Die Höhe Ihrer AIO-Einkommensergänzung ändert sich nicht

Haben Sie eine geschäftliche Beziehung mit der Person, mit der Sie zusammenwohnen, bekommen Sie weiterhin AIO-Einkommensergänzung für Alleinstehende.

Musterverträge