AIO-Einkommensergänzung

Was ist Einkommen und was Vermögen?

Sie erhalten eine AIO-Einkommensergänzung, wenn Ihr Einkommen unter dem Mindesteinkommen liegt. Zum "Einkommen" gehören:

  • AOW
  • Entgelt von einem Arbeitgeber
  • Geld, das Sie als Selbstständige(r) verdienen, oder
  • eine Leistung, die Sie beziehen

Wenn Sie verheiratet sind oder mit einer anderen Person zusammenwohnen, werden auch die Einkünfte Ihres Partners/Ihrer Partnerin mitberücksichtigt.

Nicht zu viel eigenes Vermögen

"Vermögen" ist der Wert Ihres Gesamtbesitzes, hierzu zählen Sparguthaben, Wertpapiere, Auto, Wohnwagen, Ferienhaus/-wohnung, Schmuck und Antiquitäten.

Wenn Sie Wohneigentum, ein Grundstück, ein Hausboot oder einen Wohnwagen außerhalb der Niederlande besitzen, wird der Wert als Vermögen berücksichtigt.

Für alle diese Besitztümer zusammen gilt ein Höchstbetrag von:

  • € 6.120, wenn Sie alleine wohnen
  • € 12.240, wenn Sie mit einer anderen Person oder einem Kind unter 18 Jahren zusammenwohnen.

Normale Gebrauchsgüter wie Möbel, Waschmaschine, Kühlschrank oder Fernseher werden nicht zu Ihrem Vermögen gezählt. Schulden dürfen Sie vom Vermögenswert abziehen.

Wohneigentum, Wohnboot oder Wohnwagen in den Niederlanden

Besitzen Sie Wohneigentum, ein Wohnboot oder einen Wohnwagen in den Niederlanden, berechnen Sie den Wert, indem Sie die noch ausstehenden Hypothekschulden vom Wohnungswert abziehen. 

Liegt der Restbetrag unter 51.600 €, können Sie eine AIO-Einkommensergänzung bekommen.

Dieser Betrag wird in den folgenden Höchstbeträgen nicht berücksichtigt:

  • 6.120 € (wenn Sie alleine wohnen)
  • 12.240 € (wenn Sie mit einer anderen Person oder einem Kind unter 18 Jahren zusammenwohnen)

Liegt der Betrag über 51.600 €, können Sie in manchen Fällen eine AIO-Einkommensergänzung bekommen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.