AIO-Einkommensergänzung

Wie viel eigenes Vermögen dürfen Sie haben?

Wenn Sie kein oder nur geringes Einkommen haben, stocken wir Ihre AOW-Leistung bis zum Satz des Mindesteinkommens auf. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie nicht zu viel eigenes Vermögen besitzen. Hierfür gilt eine Obergrenze:

  • 6.120 €, wenn Sie alleine wohnen
  • 12.240 €, wenn Sie mit einer anderen Person oder einem Kind unter 18 Jahren zusammenwohnen

Zum eigenen Vermögen gehören zum Beispiel Sparguthaben oder Wertpapiere oder (zum Teil) der Wert eines Autos, eines Ferienhauses/einer Ferienwohnung oder eines Wohnwagens, von Schmuck oder Antiquitäten. Auch ein Haus in einem anderen Land wird berücksichtigt.

Besitzen Sie eine Immobilie in den Niederlanden? Dann können Sie in bestimmten Situationen dennoch eine AIO-Einkommensergänzung bekommen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Einkommen und Vermögen".

Mehr eigenes Vermögen als erlaubt

Übersteigen Ihre Vermögenswerte den Höchstbetrag, erhalten Sie keine AIO-Einkommensergänzung. Anspruch auf AIO-Einkommensergänzung entsteht erst, wenn Ihr Vermögen unter dem genannten Grenzbetrag liegt.