Sie möchten jemanden bevollmächtigen

Möchten Sie jemanden bevollmächtigen, der Ihre Angelegenheiten bei der SVB online über „Meine SVB“ für Sie erledigt? Mit einer DigiD-Vollmacht ist das möglich. 

Mit der DigiD-Vollmacht entscheiden Sie, wer Ihre Angelegenheiten online auf „Meine SVB“ für Sie regeln darf. Dazu geben Sie nicht Ihre persönlichen Anmeldedaten ab. Die Person, die Sie bevollmächtigen, muss einen eigenen DigiD haben. Die von Ihnen bevollmächtigte Person meldet sich mit dem eigenen DigiD an, um Ihre Angelegenheiten zu regeln.

Wann verwenden Sie unser Formular für eine Vollmacht?

Das Formular für die Vollmacht verwenden Sie und die von Ihnen bevollmächtigte Person für Folgendes:

  • Wenn die bevollmächtigte Person mündlich oder schriftlich um Auskunft bitten oder Angaben machen soll
  • Wenn die Schreiben der SVB an die Adresse der bevollmächtigten Person geschickt werden sollen
  • Wenn die bevollmächtigte Person Ihre Daten erhalten, ändern oder ergänzen möchte und diese Daten unter die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) fallen. Füllen Sie das Formular für eine Vollmacht aus und senden Sie es uns zu.

Kann die Person, die eine andere Person bevollmächtigen will, das Formular nicht selbst ausfüllen, weil sie nicht einwilligungsfähig ist? 

Dann kann zum Beispiel der Partner, die Tochter oder der Bruder beim Gericht eine rechtliche Betreuung beantragen.